Im Zweijahresrhythmus avanciert die Kärntner Landeshauptstadt für vier Tage zur gefeierten Holzhauptstadt Europas. Die Internationale Holzmesse als Fachmesse für Forst, Säge, Holzbau, Tischlerei und Jagd wurde heuer erstmals durch die Innovation Area komplettiert, die sich über reges Publikumsinteresse freute. In Zusammenarbeit mit dem Möbel und Holzbau Cluster Oberösterreich präsentierten wir unsere Projekte InnoWood und WoodC.A.R. und informierten gemeinsam mit sechs ausstellenden Clusterpartnern in der Innovation Area zur geballten steirischen Holzkompetenz.

Der steirische Forschungsauftritt im Rahmen der Alpbacher Technologiegespräche stand in diesem Jahr ganz im Zeichen unserer heimischen Innovationen aus der Mobilitätsbranche. Mit dabei war auch der Holzcluster Steiermark, der das Forschungsprojekt WoodC.A.R. präsentierte. Der Auftritt, der in Kooperation zwischen der innoregio styria, der Steirischen Wirtschaftsförderungsgesellschaft, der IV-Steiermark und dem ACStyria Mobilitätscluster gestaltet wurde, zeigte Hightech und Knowhow aus der Steiermark.

Sie sind bereits auf dem kroatischen Markt tätig oder planen, Forstmaschinen, Geräte und Ausrüstungen für die Holzernte, Pelletsanlagen und ähnliche Maschinen und Werkzeuge auf dem kroatischen Markt zu vertreiben? Dann könnten die folgenden beiden Förderungen vor allem für Ihre Kunden von besonderem Interesse sein und Ihnen dabei als Türoffner für künftige Verkäufe dienen!

Als Botschafter für die Wertschöpfungskette Holz begrüßen wir alljährlich zahlreiche Delegationen, die Kontakte zu den innovativen Unternehmen der steirischen Holzbranche knüpfen möchten und sich für das gebündelte Knowhow im Cluster interessieren. Der Aufbau internationaler Kontakte, der fachliche Austausch, die Marktentwicklung und die Anbahnung neuer Geschäftsbeziehungen stehen im Zentrum der Organisation von Incoming-Delegationen, die wir im Dienste unserer Clusterpartner in die Steiermark holen.

Der Wirtschaftspreis des Landes Steiermark rückt alljährlich die innovativsten Forschungs- und Entwicklungs-Projekte, neuesten Verfahren und herausragendsten Produkte und Dienstleistungen steirischer Unternehmen in den Mittelpunkt. Hier zeigt sich schon heute, welche zukunftsweisenden Erfindungen die Welt von morgen gestalten können. Am 12. September fand die 23. Preisverleihung des Fast Forward Awards in der Messe Graz statt.

Mit dem ersten Messeauftritt auf der Holzmesse 2018 in Klagenfurt hat sich das junge Technologieunternehmen WoodCare Solutions GmbH eindrucksvoll vorgestellt. Entwicklungen und realisierten Projekte im Bereich effizienter Automatisierungslösungen wurden dem Fachpublikum präsentiert. Im Mittelpunkt der Präsentation stand die Robotiktechnologie, wo das Unternehmerteam auf Kompetenz und langjähriger Erfahrung zurückgreifen kann.