Stora Enso liefert Holz für eines der größten Holzbauprojekte in Skandinavien

Insgesamt 6.300 m3 CLT (Cross Laminated Timber) aus dem Stora Enso Werk in Ybbs an der Donau werden für das Projekt „Trummens Strand“  in der Gemeinde Växjö in Südschweden geliefert. Es ist somit eines der größten Holzbauprojekt in den nordischen Ländern.

© GBJ Bygg

Bauen mit Holz – eine Erfolgsgeschichte im städtischen Wohnbau
Das Projekt beinhaltet unter anderem 150 exklusive Wohnungen und einen Kindergarten, mit deren Errichtung der Bauunternehmer GBJ Bygg beauftragt wurde. Die größten Wohnhäuser werden acht Stockwerke hoch sein. Das norwegische Unternehmen Woodcon wird die Lieferung und die Bauplanung durch sein schwedisches Tochterunternehmen Woodconstruction Sweden koordinieren. Die Arbeiten an Trummens Strand haben bereits begonnen und sollen bis zum Jahreswechsel 2018/2019 abgeschlossen sein. „Wir freuen uns sehr, dass wir als Lieferant für Holzbauelemente für dieses umfangreiche und exklusive Wohnbauprojekt ausgewählt worden sind. In Schweden gibt es reges Interesse an Wohnbaulösungen aus nachhaltigen Materialien und Bauen mit Holz ist eine große Chance für die Stadtentwicklung. Wir haben in den letzten Jahren bewiesen, dass mit unserem Baustoff CLT zukunftstaugliche Bauprojekte in der Stadt möglich sind“, erklärt Herbert Jöbstl, Geschäftsführer von Stora Enso Wood Products in Zentraleuropa. Trummens Strand ist eines von mehreren spannenden Holzbauprojekten in der Gemeinde Växjö. Eine auf Gemeindeebene umgesetzte Holzbaustrategie will in Zukunft die verstärkte Nutzung von Holz forcieren. Ziel ist es, dass bis 2020 mindestens 50% der kommunalen Neubauten auf Holz basieren. Das Ergebnis lag für 2016 bereits bei erfreulichen 67%.

Weitere Informationen:
www.storaenso.com
www.clt.info