Sparen Sie 50% der Lohnnebenkosten mit dem AWS Beschäftigungsbonus

2 Milliarden Euro Budget werden für die Förderung von zusätzlich beschäftigten Arbeitnehmern ab dem 01.07.2017 gewährt, mit dem Ziel 150.000 zusätzliche Arbeitsplätze in Österreich zu schaffen.

Wer wird gefördert?
Alle Unternehmen, die ihren Sitz bzw. eine Betriebsstätte in Österreich haben

Was wird gefördert?
Neue, vollversicherungspflichtige Arbeitsverhältnisse ab 01.07.2017 mit einer Mindestdauer von 4 Monaten. Dabei muss das Dienstverhältnis der Kommunalsteuerpflicht sowie dem Österreichischen Arbeits- und Sozialrecht unterliegen.

Der Bonus gilt für zusätzlich beschäftigte Dienstnehmer, die beim AMS arbeitslos gemeldet waren, den Job wechseln (mit Erwerbstätigkeit und Pflichtversicherung in Österreich innerhalb der letzten 12 Monate vor Eintritt in Ihr Unternehmen) oder Bildungsabgänger sind (Abgang von der Bildungseinrichtung innerhalb der letzten 12 Monate vor Eintritt in Ihr Unternehmen).

Wie und wie viel wird gefördert?
50% der Lohnnebenkosten (Dienstgeberbeiträge), Auszahlung für 3 Jahre und befreit sowohl von der ESt als auch der KöSt
Die Auszahlung erfolgt jährlich und im Nachhinein, und der Zuschuss ist mit der ASVG-Höchstbeitragsgrundlage gedeckelt.

Sonstiges
Anträge sind innerhalb von 30 Tagen nach Anstellung des fördernden Arbeitsverhältnisses einzureichen

Weitere Informationen erhalten Sie bei unserem Clusterpartner, der m27 Fedas Management und Beratungs GmbH:
Sackstrasse 4/1.OG
A-8010 Graz

T +43 (316) 23 23 23
F +43 (316) 23 23 23 31
E Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!