Der steirische Holzcluster als Ihr Experte für EU-Projekte

Wir verfügen über langjährige Erfahrung im Management von EU-Projekten sowie in der Bereitstellung der nötigen Consulting-Dienstleistungen. Seit dem jahr 2005 konnten wir in Summe 12 EU-Projekte mit einem Gesamtprojektvolumen von 18,3 Millionen Euro erfolgreich umsetzen.


Behandelte Themen

Supply Chain Management und Biomasselogistik, Ressourcen- und Energieeffizienz, Innovation und Design in der Holzwirtschaft, Einsatz digitaler Technologie und automatisierter Fertigungssysteme, Sanieren und Bauen mit Holz (energieeffizient, ökologisch, hochwertig), Clusterentwicklung und Vernetzung. Auf Basis unserer Erfahrung spielen wir eine führende Rolle in den internationalen Förderprogrammen: FP7, Intelligent Energy Europe, bilaterale und transnationale Strukturprogramme, EBRD, ADA.


Warum EU-Projekte?

Nationaler Mehrwert – Aufbau von Kompetenzen und Know-How, Förderung der F&E-Aktivitäten und die Weiterentwicklung der gesamten steirischen Holzwertschöpfungskette

Internationaler Mehrwert – Netzwerkaufbau, Wissenstransfer, Öffnung der Märkte für Innovationen, Lobbying

Weitere Informationen erhalten Sie bei DI Roland Oberwimmer via Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!