Termine

Als iCal-Datei herunterladen
Gebäude mit Zukunft: Öko-Innovationen und Lebenszyklusberechnung als Grundstein für nachhaltiges Bauen
Donnerstag, 16. April 2015, 13:30 - 18:00
Wie sehen die Gebäude der Zukunft aus? Welche Materialien und Konzepte erfüllen den Anspruch auf Zukunftsfähigkeit und Nachhaltigkeit? Wie müssen Bauweisen und Kosten berechnet werden, um eine richtige Aussage geben zu können? Woran liegt es, dass sich neue und gute Lösungen nur langsam am Markt etablieren? Die EU hat 2011 den "Aktionsplan für Öko-Innovationen" veröffentlicht, der vor dem Hintergrund der Klimaschutzziele der EU auch deren Innovationsstrategie festlegt. Öko-Innovationen sind neue oder verbesserte Produkte, Dienstleistungen oder Prozesse, die gut für Umwelt und Wirtschaft sind. Modernes energie- und ressourceneffizientes Bauen bedeutet somit auch die Sicherstellung von Arbeitsplätzen.
 
Die Veranstaltung stellt Ihnen solche Öko-Innovationen im Gebäusektor sowie deren Kosten und Umweltauswirkungen entlang des gesamten Lebenszyklus eines Gebäudes vor. Die Referenten werden vor allem aus der Praxis berichten – Sie haben die Möglichkeit, eingehend mit Ihnen in Diskussion zu treten.
Das Programm
13:00 Empfang und Registrierung
13:30 Begrüßung
• LEKOECOS - Kombiniertes ökonomisch-ökologisches Gebäudelebenszyklusmodell Christina Ipser (Donau Universität Krems)
• Wiener Wohngebäude der 50er und 70er nachhaltig sanieren Michael Heidenreich (BOKU Wien)
• Sanierungen und Neubauten - ganzheitlich gedacht Gerhard Kopeinig (Arch+More ZT, Velden)
 
Kaffeepause und Netzwerken
• Lebenszykluskosten und Bauen im mehrgeschossigen Holzbau: LCT One – der erste „Life Cycle Tower" DI Christoph Dünser (Architekten Hermann Kaufmann ZT, Schwarzach)
Im Dialog mit den Experten: Diskutieren Sie mit:
• Wie können Öko-Innovationen und überdachte Planung Grundlagen für Gebäude der Zukunft sein?
• Wie bringt man Holz als Baumaterial in die Stadt und schafft mit reduzierten Lebenszykluskosten, hoher Werteerhaltung und zeitgemäßer Sicherheitsanforderungen eine neue Basis für moderne zukunftsfähige Bauweise?
17:30 Buffet und Netzwerk

Die Veranstaltung ist kostenlos! >> Anmeldung & Information

Ort FH Joanneum Graz, Alte Poststraße 154, HS 12, EG