Termine

Als iCal-Datei herunterladen
Export Academy - Internationales Vertrags-, Marken- und Patentrecht
Donnerstag, 27. April 2017, 08:30 - 17:00

KOMPETENZWERKSTATT 2017 - QUALIFIZIERUNG AM PULS!

Die Export Academy ist das neue Qualifizierungsprogramm des ICS. Diese spezialisierten Fachtrainings werden durch Unterstützung der AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA angeboten. Im kleinen Kreis werden die Themenbereiche praxisnah aufbereitet. Im Anschluss wird in Kleingruppen individuell und fallbezogen gearbeitet. Den Teilnehmern steht nach jedem Modul ein 3-stündiges Beratungskontingent, bei dem jeweiligen Experten, unkompliziert zur Verfügung.

Donnerstag, 27.04.2017, 08:30 – 17:00 Uhr
Internationalisierungs Center Steiermark
Lindweg 33 I 8010 Graz

PROGRAMM & ABLAUF
08:30 – 15:00 Uhr: Thematischer Info-Block
Mag. Marie Peinsith, Mag. Christina Ulrich, ICS

  • Begrüßung
  • Leistungsportfolio ICS, go-international Förderschiene
    Stefan Jeitler LL.B, LL.M, BSc, Eisenberger & Herzog Rechtsanwalts GmbH
  • Einführung in das internationale Vertragsrecht – Was muss bei Verträgen mit ausländischen Partnern besonders beachtet werden?
  • Welches Recht soll zur Anwendung kommen? Unterschiede B2B und B2C
  • Durchsetzbarkeit von vertraglichen Ansprüchen

Kaffeepause

  • Welche Streitbeilegungsmöglichkeiten sollte ich wählen? Schiedsvereinbarungen undGerichtsstandvereinbarungen
  • Wichtige Formerfordernisse und Beglaubigungen
  • Tipps für die Praxis: Was ist bei internationalen Verträgen besonders zu prüfen?

Mittagsbuffet

Mag. Wilhelm Offenbeck, Eisenberger & Herzog Rechtsanwalts GmbH, Partner

  • Überblick zum internationalen Patent- und Markenrecht sowie weiterer Schutzrechte – Was ist überhaupt schutzfähig?
  • Praktische Bedeutung der Schutzrechte – Schutz ohne Anmeldung?
  • Der Weg zur nationalen, europäischen und internationalen Marke und zum (europäischen) Patent
  • Sanktionen bei Schutzrechtsverletzungen – Die richtige Reaktion auf "Abmahnungen" !
  • Anmeldeverfahren, Kosten, Gebühren
  • Praxistipps

15:00 – ca. 16:30 Uhr: Individuelle Beratung
Bitte übermitteln Sie dazu vorab das ausgefüllte Firmenprofil!

  •  Individuelle Firmenberatung mit den Experten (in der Gruppe oder unter 4-Augen)
  • Erfahrungsaustausch mit anderen Unternehmen
  • Networking, ICS Beratung

EXTERNE FOLLOW-UP BERATUNG
Im Anschluss stehen jedem Unternehmen drei Beratungsstunden bei der Eisenberger & Herzog Rechtsanwalts GmbH, als Teil der weiterführenden Beratung, zur Verfügung. Diese Leistung kann bis zum 30.11.2017 in Anspruch genommen werden. Die Teilnahmegebühr beträgt 230 Euro pro Person und Modul (anstelle von 690 Euro – aufgrund einer Förderung durch go-International). Die Teilnehmeranzahl ist pro Modul auf 12 Unternehmen begrenzt. Gesamt können max. 16 Personen an einem Modul teilnehmen. Es gilt das First-Come Prinzip. Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Unterlagen und Schreibmaterial werden vor Ort zur Verfügung gestellt.

Für die Anmeldung und weitere Informationen wenden Sie sich bitte an das Internationalisierungscenter Steiermark (ICS): Mag. Christina Ulrich, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, 0316/601 445