EU - Datenschutz - Grundverordnung: Bringen Sie jetzt Ordnung in Ihre Kundendaten!

Bis Mai 2018 müssen die Unternehmen die neue EU-Datenschutz Grundverordnung umgesetzt haben. In Bezug auf die Speicherung und Verwendung von Kundendaten kommen da grundlegende Änderungen auf uns zu. Schützen Sie Ihr Unternehmen vor Datenmissbrauch- oder verlust und der vollumfänglichen Haftung durch die Geschäftsführer.


 

EU-Datenschutz Grundverordnung: Jetzt stressfrei vorbereiten!

Die neue EU-Datenschutz Grundverordnung ist derzeit in aller Munde und doch wissen viele Unternehmen noch nicht, wie sie das neue Gesetz im eigenen Unternehmen umsetzen sollen. In Bezug auf die Speicherung und Verwendung von Kundendaten kommen einige grundlegende Änderungen auf uns zu, die bis Mai 2018 implementiert sein müssen.

Die wichtigsten Änderungen durch die EU-Datenschutz Grundverordnung:

Datenspeicherung: In Zukunft muss die Einwilligung durch eine eindeutige bestätigende Handlung erfolgen, mit der die Person ihr Einverständnis bekundet. Die Einwilligung muss in leicht zugänglicher Form erfolgen und darf nicht an die Erfüllung eines Vertrages gekoppelt sein.

Datenschutzbeauftrage: bestimmte Unternehmen müssen einen Datenschutzbeauftragen ernennen, der die Prozesse und Abläufe überwacht und auf heikle datenschutzrechtliche Themen aufmerksam machen muss.

Recht auf Vergessenwerden: Durch die neue Verordnung wurde das Recht auf Vergessen klar festgelegt. Der Kunde kann somit die Löschung seiner Daten aus einer Datenbank beantragen, wofür Unternehmen auch einen Nachweis erbringen müssen.

Hohe Strafen: Mit der Datenschutz-Grundverordnung wurden die Strafen empfindlich erhöht. Geldbußen von bis zu 20 Millionen Euro oder im Fall eines Unternehmens von bis zu 4 % seines weltweiten Jahresumsatzes des vorangegangenen Geschäftsjahres sind möglich.

So umfangreich die Änderungen auch sind, die neue Datenschutz-Grundverordnung bietet die Chance für Unternehmen, bestehende Daten wieder einmal zu durchforsten, sich von Altlasten zu trennen und für die Zukunft saubere und brauchbare Kundendaten aufzubauen.

Wenn bei Ihnen noch Bedarf an Unterstützung und praxisorientierter Hilfe zum diesem Thema besteht, dann setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung. Wir haben ein Paket geschnürt, mit dem Sie durch professionelle Unterstützung, auf sehr kompakte Weise Ihre Kundendaten in Zukunft weiterhin nutzen können und neue Kundendaten sicher aufbauen werden.

Für weiterführende Informationen steht Ihnen DI (FH) Erhard Pretterhofer unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zur Verfügung.