Vom 05. bis zum 06. Juni 2017 findet in Opatija die nunmehr 14. Wood-Technology Conference statt,die vom Holzcluster Kroatien ausgerichtet wird. Mehr als 300 Teilnehmer aus Forstwirtschaft, Holzindustrie, Holzenergiewirtschaft, Handel, Technologie, Wissenschaft und Verwaltung aus Südosteuropa und zahlreichen EU-Staaten werden auch in diesem Jahr wieder zu diesem Ereignis erwartet.

Gleich zwei heimische Unternehmen werden die Holzelemente für das HoHo Wien in der Seestadt Aspern liefern. MMK ein Joint Venture der Mayr-Melnhof Holz Holding AG und der Kirchdorfer Gruppe, ist für die Produktion der Holz-Beton-Verbunddecken nach einem intern bereits geprüften System verantwortlich, HASSLACHER NORICA TIMBER liefert die Holzstützen sowie die Wände aus Brettsperrholz.

Mit der Förderungsaktion Profi!Lehre unterstützt die SFG diese Maßnahmen finanziell mit dem Ziel, die duale Lehre (Betrieb + Berufsschule) um eine überbetriebliche Fachausbildung auf Top-Niveau zu erweitern. Ab sofort sind Zusatzausbildungen, insbesondere auch im Digitalisierungsbereich, für Lehrlinge aller technischen und naturwissenschaftlichen Berufe förderbar.

Die vorliegende Förderungsaktion Erfolgs!Kurs unterstützt steirische KMU dabei, „smarte“ Veränderungsprozesse durch Höherqualifizierung mit Schwerpunkt Digitalisierung bzw. Internationalisierung einzuleiten.

Die Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft FFG vergibt aus ihrem Basisprogramm jedes Jahr mehr als 160 Millionen Euro für F&E-Projekte in österreichischen Unternehmen. Die steirische Wirtschaft profitiert davon besonders und lukriert regelmäßig rund 25 % der zur Verfügung stehenden Mittel. Steirische KMU, die F&E-Vorhaben umsetzen wollen und von der FFG als förderungsfähig eingestuft werden, können nun mit einer Zusatzfinanzierung rechnen: mit dem Steiermark!Bonus der Steirischen Wirtschaftsförderung SFG, der kooperativ mit der FFG-Unterstützung bis zu 70 % der Finanzierung des F&E-Projektes sicherstellt.

Mit der fortschreitenden Digitalisierung entstehen neue Märkte, geänderte Geschäftsstrukturen und innovative Wirtschaftszweige, von denen auch heimische KMU profitieren wollen. Im Rahmen der Förderungsaktion Ideen!Reich gibt es bis zu 50 % Zuschuss für die Entwicklung und Umsetzung neuer Business-Ideen, insbesondere für digitale Produkte, Dienstleistungen oder Geschäftsmodelle: Bis zu 60.000 Euro können sich innovative heimische Unternehmen in den einzelnen Modulen sichern.