160 Länder, 200.000 Quadratmeter, 2500 Designer und Möbelbauer und 300.000 Besucher beweisen auch 2018, dass es sich bei Mailand in Sachen Interior und Design um den "Place to be" handelt. Qualität und Hightech werden vom Salone del Mobile ausgehend rund um den Globus getragen. Mit dabei waren heuer auch unsere steirischen Partnerunternehmen, die die Chance ergriffen, sich auf dem internationalen Markt zu präsentieren.

In einer hochtechnisierten Gesellschaft wächst die Sehnsucht nach Natur. Der JANURI – Whirlpool richtet sich genau an jene Menschen, die sich auf der Suche befinden. Die Philosophie tiefgründiger Entspannung liegt für uns im Zusammenspiel der vier Naturelemente Wasser, Feuer, Erde und Luft. Ihre enge Verbundenheit in Form und Wirkung führt zum innovativen Naturerlebnis im Januri – Whirlpool! Holz steht dabei im Zentrum. Alte Handwerkstechnik („Fass‘l binden“) wird in ein neues Design transformiert. Die seit Menschengedenken bestehende Anziehungskraft des Feuers verschmilzt mit dem Luxussymbol der Gegenwart, dem Whirlpool. Tradition und Innovation manifestieren sich in einem Designobjekt!

Als modernes österreichisches Unternehmen unterstützt SWA Systembauteile seine Kunden bei der die Verwirklichung individueller Wohnträume. Die qualitätsvolle Erfüllung der Wünsche und Bedürfnisse ist dabei oberstes Ziel des Unternehmens. SWA ist auf die Errichtung von Fertigteil-Systemkeller in Trockenbauweise sowie auf Wohnkeller und Nebengebäuden mit Holzverbund-Fertigteilen unter Verwendung von qualitativ hochwertigen und ökologischen Materialien spezialisiert.

Bereits zum zweiten Mal taten sich heuer jeweils fünf heimische Designer und Tischler zusammen, um den urbanen Raum zu möblieren. Die Ergebnisse des Design-Wettbewerbs "Smart Urban Relaxing" von Creative Industries Styria und Holzcluster Steiermark laden im Wonnemonat Mai zur Sitz- und Relaxprobe an bekannten Grazer Plätzen.

Das junge Plantownia – Team besteht aus vier Personen. Sie arbeiten daran, ein regionales Produkt auf den Markt zu bringen, welches mit einzigartigen Eigenschaften auftritt und den heimischen Wertholzmarkt ergänzt. In einer Zeit, in der Nachhaltigkeit einen immer größeren Stellenwert erreicht, ist es ihr Ziel, mit einem Naturprodukt zu arbeiten, welches wirtschaftlichen Aufschwung verspricht.

5. Mai bis 3. Juni 2018

2009, 2010, 2011, 2012, 2013, 2014, 2015, 2016, 2017, 2018 – zum 10. Mal in Folge verwandelt der Designmonat Graz die Stadt heuer in eine urbane Designzone. Das wird gefeiert. 4 Wochen lang mit einem dichten Design-Programm. Start ist am 4. Mai mit der Eröffnung und mit der Designers Night mit DJ DSL. Der Countdown für die 10. Auflage des Designmonat Graz läuft – be a part of it!