Tagtäglich können sich rund 140 Mitarbeiter der Papierfabrik, Angehörige, Pensionisten und Gäste glücklich schätzen, dass es bei Norske Skog eine eigene Werksküche gibt. So viele gehen regelmäßig Mittagessen. Schon länger ist das Essen gesund und abwechslungsreich. Jetzt wurde dies auch von extern bestätigt. Der von Styria vitalis seit 2011 vergebene „Grüne Teller“ steht für eine ausgewogene Speiseplangestaltung und gewährleistet, dass der Essensgast gesunde Wahlmöglichkeiten hat. D.h. es werden gesunde Alternativen geschaffen. Diese sind dann täglich und für den Essensgast gut sichtbar gekennzeichnet - mit dem Grünen Teller-Logo.

24.4.2012 - Europäische Energieeffizienzpolitik und Beispiele guter Praxis aus Österreich

Am 20. März 2012 besichtigte eine slowenische Delegation das Holzinnovationzentrum in Zeltweg. Bei den vierzig Teilnehmern handelte es sich um Experten aus der Holzwirtschaft und Holzbetrieben, Professoren und Personen, die sich mit dem Thema Innovationen beschäftigen.

Vom Terrier-Syndrom bis hin zum aktiven Referenzkunden

Das futuristisch anmutende Kunsthaus in Graz war am 13. April 2012 Austragungsort einer Vortragsreihe mit dem Titel „Die Kunst des Fortschritts" im Rahmen des Projekts F.i.T, initiiert von der Holzcluster Steiermark GmbH gemeinsam mit der Tischlerinnung Steiermark.

Seit Januar 2012 errichtet der Bauträger Polaris Investment Sgr. vier neungeschoßige Holzhochhäuser in Mailand.

 

 Ein guter Assistent, eine gute Asssitentin sind oft unverzichtbar, aber leider schwer zu finden.