Der erste deutschsprachige Kurs zum Thema Bemessung, Verbindung und Schalldämmung von Brettsperrholz bei Rotho Blaas war ein durchwegs großer Erfolg. Schon seit einigen Jahren verzeichnet der Holzbau im Vergleich zu anderen Baubranchen starke Zuwächse. Zurückzuführen ist dies vor allem auf die noch recht junge Technologie des Brettsperrholzbaus. Durch diese lässt sich mit Holz größer und höher bauen als noch vor wenigen Jahren.

Der Komplettanbieter für Holzverbindungs-Systeme, Pitzl Metallbau, Altheim/DE, veranstaltete am 18./19. Februar die ersten Holzverbindungstage. Der Einladung sind zahlreiche befreundete Branchenvertreter als Aussteller sowie jede Menge Kunden und Partner gefolgt. Dafür gab es spannende Einblicke hinter die Kulissen des Holzverbindungs-Experten.

Der Architekturpreis des Landes Steiermark wird jedes dritte Jahr im Auftrag von Landesrat Dr. Christian Buchmann verliehen. Die Auszeichnung wird für Objekte, die sich in der Steiermark befinden und deren Fertigstellung nicht länger als drei Jahre zurückliegt, vergeben und ist mit einem Preisgeld von 10.000 Euro dotiert.

Seit dem 23.2.2016 gibt es wieder die Klimafonds-Förderung für automatische Biomasseheizungen (Pellets und Hackgut) sowie Solaranlagen zur Warmwasserbereitung und Heizungsunterstützung.

Im Rahmen des Projektes „Wald in Frauenhänden“ finden regelmäßig Veranstaltungen statt. Dieses Mal wird bei einem Waldspaziergang mit fachkundiger Führung, Wissenswertes über den Wald praxisnah vermittelt.

Nicht nur die Politik, auch die Forstwirtschaft diskutiert schon seit Jahren über Einwanderer, botanisch „Neophyten“ – allen voran „Ailanthus altissima“. Der Götterbaum wird aufgrund der Verdrängung heimischer Baumarten oft kritisch gesehen.