Am 20. März 2012 besichtigte eine slowenische Delegation das Holzinnovationzentrum in Zeltweg. Bei den vierzig Teilnehmern handelte es sich um Experten aus der Holzwirtschaft und Holzbetrieben, Professoren und Personen, die sich mit dem Thema Innovationen beschäftigen.

Vom Terrier-Syndrom bis hin zum aktiven Referenzkunden

Das futuristisch anmutende Kunsthaus in Graz war am 13. April 2012 Austragungsort einer Vortragsreihe mit dem Titel „Die Kunst des Fortschritts" im Rahmen des Projekts F.i.T, initiiert von der Holzcluster Steiermark GmbH gemeinsam mit der Tischlerinnung Steiermark.

Seit Januar 2012 errichtet der Bauträger Polaris Investment Sgr. vier neungeschoßige Holzhochhäuser in Mailand.

 

 Ein guter Assistent, eine gute Asssitentin sind oft unverzichtbar, aber leider schwer zu finden.

Innovationen, die Geschichte schreiben: Jetzt beim Wirtschaftspreis des Landes einreichen!

Erfolgreiche Unternehmensgeschichten entstehen durch Innovation: Nur wer Neues entwickelt, bleibt als Unternehmen interessant.

 

Waldnutzung und Holzanwendung sind in Österreichs Bevölkerung deutlich positiv verankert. Der Wald wird mehrheitlich nicht als bedroht gesehen. Holz ist im Image gegenüber den Massivbaustoffen Ziegel und Beton am Vormarsch. Dies zeigt eine österreichweite repräsentative Umfrage von GfK Ende 2011, beauftragt von proholz Austria.