Die Türkei ist das Tor zum Nahen Osten, darüber sind sich Wirtschaftsexperten einig und raten exportwilligen Unternehmen sich näher mit diesem kulturell wie ökonomisch interessanten Land auseinanderzusetzen. Der Holzcluster Steiermark bietet dazu bei einer Fachstudienreise im Mai die Möglichkeit. Auf dem Programm stehen die Städte Ankara und Istanbul inklusive  Betriebsführungen, Meeting mit Holzimporteuren, Baustellenbesichtigungen und Informationsaustausch mit türkischen Meinsungsbildnern.  
Das genau Programm finden Sie hier.

Zur Anmeldung

Standardisiertes Holzverbindungssystem

Mit standardisierten Verbindungen und hohem Vorfertigungsgrad wird die Errichtung von beeindruckenden Holzkonstruktionen für jedes Bauunternehmen möglich. Das SHERPA Verbindungskonzept besteht – vereinfacht dargestellt – aus jeweils zwei Aluminiumplatten, die in Form einer kraftschlüssigen Schwalbenschwanzverbindung verbunden werden. SHERPA – die führende Technologie für standardisierte Holzverbindungs-Systeme -  bietet die Möglichkeit, durch standardisierte Prozesse die Wettbewerbsfähigkeit des Holzbau zu erhöhen. Der Fokus liegt hiebei an der optimalen Planung bis hin zur effizienten Montage.

Seit Herbst 2011 präsentieren wir unsere Möbel im neu adaptierten Showroom in der Kastellfeldgasse 24 in Graz. Neben verschiedenen Möbel und Accessoires können Sie nach vorheriger Anmeldung auch direkt bei uns im Showroom parken. Kein lästiges Parkplatzsuchen!

Die WIEHAG GmbH hat am 14. Oktober 2011 im Waldgeschichtlichen Museum St. Oswald, Bayern den 1. Holzbaupreis Bayerischer Wald 2011 erhalten. Ausgezeichnet wurde die WIEHAG für den Baumwipfelpfad mit Baumturm in Neuschönau im Nationalpark Bayerischer Wald. Der Bayerische Staatsminister für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Helmut Brunner betonte die Leuchtturmfunktion der ausgezeichneten Gebäude: „Wenn sich noch mehr Bauherren in Bayern für den Baustoff Holz entscheiden sollten, dann brauchen wir solche Vorbilder“.

Mangrovenwald, Wasserwald und Storchenwald am beliebtesten – Waldwunder-Führung mit den Bundesforsten – Abschluss zum Jahr des Waldes

Im Jahr des Waldes riefen die Österreichischen Bundesforste (ÖBf) zur Wahl der Sieben Österreichischen Waldwunder. Ein Jahr lang waren alle Naturinteressierten aufgerufen, via Online-Voting unter  www.waldwunder.at ihren Lieblingswald zu wählen. Mehr als zwei Dutzend Wälder von den Donau-Auen bis zum Arlberg waren nominiert. Auf der Voting-Plattform konnten Userinnen und User weitere Waldwunder vorschlagen und ebenfalls zur Wahl stellen. Nun stehen die sieben Gewinner fest: „Mangrovenwald“, „Wasserwald“, „Märchenwald“, „Dirndl-Wald“, „Bergsturzwald“, „Storchenwald“ und die „Pappelgiganten“ erwiesen sich bei den Usern am beliebtesten und erhielten die meisten Stimmen.

Lieco wurde von den Redaktionen Holzkurier und Forstzeitung zum Forstausrüster des Jahres 2012 gewählt. Diese Auszeichnung ist eine Anerkennung der jahrelangen Forschung und Entwicklung. Die Nachfrage und Akzeptanz in der Forstwirtschaft nach Lieco Forst-Containerpflanzen wächst kontinuierlich.